›› ARTHROBONUM horse / Besonderheiten

 

WAS ZEICHNET ARTHROBONUM horse AUS?

  • ENTWICKELT AUF DER GRUNDLAGE VON ARTHROBONUM, DEM BEWÄHRTEN GELENKPRÄPARAT AUS DEM HUMANBEREICH
  • PATENTIERTES HERSTELLUNGSVERFAHREN IN LEBENSMITTELQUALITÄT, ERFÜLLT ALLERHÖCHSTE ANSPRÜCHE IM SPITZENSPORT SOWIE IN DER AUFZUCHT & REKONVALESZENZ
  • BASIERT AUF DEN WISSENSCHAFTLICHEN ERKENNTNISSEN ÜBER DEN KNORPELSTOFFWECHSEL UND DIE SYNOVIALBILDUNG (GELENKSCHMIERE)
  • KEINE VERWENDUNG VON GENMANIPULIERTEN ORGANISMEN GEMÄSS VERORDNUNG (EC) 1829 / 2003 UND 1830 / 2003
  • KEINERLEI DOPINGRELEVANTE INHALTSSTOFFE WIE Z.B. TEUFELSKRALLE ODER INGWER, AUßER BEI ARTHROBONUM horse FORTE
  • THERAPIEBEGLEITEND IN DER REHABILITATION
  • KANN BEI NSAR-THERAPIE UNTERSTÜTZEND WIRKEN
  • KANN ZUR POSITIVEN BEEINFLUSSUNG VON ENTZÜNDUNGSMEDIATOREN BEITRAGEN
  • KANN KÖRPEREIGENE STOFFWECHSELPROZESSE UNTERSTÜTZEN
  • KANN ZUR STABILISIERUNG DER KNORPELMATRIX BEITRAGEN
  • KEINERLEI BELASTUNG DES ORGANISMUS
  • ALLE INHALTSSTOFFE FÜR DEN TURNIERSPORT ZUGELASSEN, AUßER BEI ARTHROBONUM horse FORTE
Keine tierischen Eiweißstoffe

Wir verwenden keinerlei tierische Eiweißstoffe, denn Pferde verfügen nicht über den entsprechenden Enzymhaushalt, um tierische Nahrung aufzuspalten und zusätzlich besteht dadurch die lebensbedrohliche Gefahr der Prionenbildung (organische Gifte mit virusähnlichen Eigenschaften).